Zusatzkurse f√ľr Kinder

» Vorschulvorbereitungskurs
» Lese-Rechtschreibschw√§che/ LRS
» Rechenschw√§che/ Dyskalkulie

Vorschulvorbereitungskurs

Ist mein Kind fit f√ľr die Schule?

Falls sie zu den Eltern gehören, die sich diese Frage stellen, sind sie hier richtig. In diesem Kurs werden Vorschulkinder kleinschrittig auf die Schule vorbereitet. Die Basisfertigkeiten um Lesen und Schreiben zu lernen werden trainiert und verbessert. Dazu gehören beispielsweise die Fähigkeiten Laute im Wort zu erkennen oder aber auch grammatikalisch korrekte Sätze zu bilden. Außerdem wird die Konzentrationsfähigkeit und die Aufmerksamkeitslenkung verbessert. In diesem Kurs werden alle nötigen Vorbereitungen getroffen, um die Einschulung möglichst problemlos zu durchlaufen.
(Lesen und schreiben ist nicht das Ziel des Kurses)



Inhalte

  • Grundlagen der Erkennung, Zusammensetzung oder Lokalisation der Laute
    (Phonologische Bewusstheit)
  • Auditive und visuelle Wahrnehmung
  • K√∂rperwahrnehmung
  • Logische Zusammenh√§nge verstehen
  • Grammatikalische Regeln
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining
  • Auswertung der grammatikalischen F√§higkeiten


Kosten

Die Kosten betragen ‚ā¨ 150 Euro f√ľr 10 UE √° 45 min.
Der Kurs wird f√ľr Familiencard Besitzer bezuschusst.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 4 Kinder beschränkt.
Die Kosten sind vor Kursbeginn zu entrichten.

Lese-Rechtschreibschwäche/ LRS

Klinische Lerntherapie

Die Ursache von LRS liegt in der Kombination der kognitiven F√§higkeiten mit der sensorischen Integrationsf√§higkeit des K√∂rpers zusammen. In diesem Kurs werden diese Bereiche miteinander verkn√ľpf. St√∂rungen in allen m√∂glichen Bereichen werden analysiert und erarbeitet. Die klinische Lerntherapie ist dabei die Grundlage. Au√üerdem wird die Lesef√§higkeit und die Basisfertigkeit des Schreibens verbessert um somit die Rechtschreibregeln zu verinnerlichen. Die therapeutische F√∂rderung ist keine Nachhilfe im klassischen Sinne, sondern eine genaue Fehleranalyse und gezielte Unterst√ľtzung des korrekten Lese-Rechtschreib- Erwerbs.



Inhalte

  • Verbesserung der K√∂rperwahrnehmung
  • F√∂rderung der phonologischen Bewusstheit
  • Fehleranalyse der Schriftsprache
  • Verbesserung der kognitiven F√§higkeiten in Kombination mit Bewegung
  • Ein√ľben der Rechtschreibregeln
  • Unterst√ľtzung der physiologischen Sensomotorik


Kosten

Die Kosten betragen ‚ā¨ 25 Euro je UE √° 45 min.
Der Kurs wird f√ľr Familiencard Besitzer bezuschusst.
Der Kurs kommt ab mindestens 3 Kindern zu Stande und ist beschränkt auf 5 pro Kurs.
Die Kosten sind vor Kursbeginn zu entrichten.

Rechenschwäche/ Dyskalkulie

Hat ihr Kind folgende Schwierigkeiten?

  • Fingerrechnen wird noch lange benutzt
  • ‚Äěz√§hlendes‚Äú Rechnen
  • Unsicherheiten im Zahlenraum bis 100
  • Schwierigkeiten im Erlernen der Uhr
  • Kein Bezug zu Ma√üen
  • Vertauschung von Rechenrichtungen
  • Eingeschr√§nkte Z√§hlfertigkeiten
  • Keine Idee von malnehmen oder/und teilen
  • Schwierigkeiten im Umgang z.B. mit Taschengeld

Wenn sie diese Symptome kennen, sind sie im Dyskalkulie Kurs richtig. Der Umgang mit Zahlen und Ziffern wird kleinschrittig Verbessert. Kinder mit einer Rechenschwäche/ Dyskalkulie entwickeln nicht selten eine Angstproblematik in Hinsicht auf Zahlen und Rechnen. Textaufgaben stellen sie vor eine massive Herausforderung.
In diesem Kurs werden die Basiskompetenzen zum Erlernen der Zahlen aufgebaut und erarbeitet.



Inhalte

  • Aufbau der Basiskompetenzen des Rechnens
  • Verbesserung der Zahlzerlegung/ Z√§hlerfertigkeit
  • Ein√ľben von Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division
  • Verstehen und bearbeiten von Textaufgaben
  • Verbesserung des Verst√§ndnisses f√ľr Einheiten wie Ma√üe, Zeit, Geld
  • Bruchrechnen (wenn erforderlich)


Kosten

Die Kosten betragen ‚ā¨ 150 Euro f√ľr 10 UE √° 45 min.
Einzelkurse kosten 40 Euro pro Einheit (45 Min.)
Der Kurs wird f√ľr Familiencard Besitzer bezuschusst.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 4 Kinder beschränkt.
Die Kosten sind vor Kursbeginn zu entrichten.